Die Blaue Grotte

Die Blaue Grotte von Capri – faszinierende Farbspiele im Mittelmeer: Die Insel Capri liegt im Golf von Neapel und ist auf Kalksteinfelsen gegründet – die Insel gehört mit zu den beliebtesten Urlaubszielen. Eine ihrer beliebtesten Touristenattraktionen ist die Blaue Grotte. Sie liegt nordwestlich von Capri und ist eine besondere Laune der Natur: Mit einer Wassertiefe von etwa 15 Metern und einer Höhlenöffnung von nur anderthalb Metern Höhe entstehen durch reflektierendes Sonnenlicht phantastische Farbnuancen in verschiedenen Blautönen innerhalb der Grotte. In der Hauptreisezeit...
read more

Lebensqualität auf Ischia steigern

Gesundheit ist eines der wichtigsten Elemente für die Lebensqualität. Nur wenn man sich gesund fühlt, kann man wirklich alle Aspekte des Lebens ausgiebig genießen. Denn was bringt einem alles Geld der Welt, wenn die Gesundheit nicht vorhanden ist? Wer Probleme mit der Gesundheit hat, wird dieser Aussage sicherlich zustimmen, auch wenn jede Medaille bekanntlich zwei Seiten hat. Wie aber kann man seine Gesundheit fördern und somit seine Lebensqualität steigern? Eine Möglichkeit ist ein Aufenthalt auf einer der italienischen Mittelmeerinseln: Ischia. Die Insel Ischia ist berühmt für ihre...
read more

Hotels auf der großen Schwester Ischia

Die grüne Insel – so wird das kampanische Eiland Ischia auch gerne genannt, denn sie ist bewachsen mit Kastanien- und Pinienwäldern, wilde Blumen- und Kräuterwiesen sowie eine Vielzahl an Orangen- und Zitrushainen. Aber Ischia ist auch die Insel der heißen Quellen – ein wichtiger Bestandteil ihrer Beliebtheit und Garant für den jährlichen Zustrom von Besuchern, die hier in einem der vielen Hotels auf Ischia ihren Urlaub machen wollen. So sind es vor Allem die Thermen, die ein Kriterium für den Urlaub auf Ischia darstellen, denn hier kann man nicht nur Wellness genießen, sondern...
read more

Die kleine Schwester Procida

Etwa vierzig Kilometer nördlich der Mittelmeerinsel Capri liegt deren kleinere Schwester Procida. Verbindet man Capri oftmals noch mit luxuriösem Urlaub und teilweise einem großen Andrang an Touristen, ist Procida weniger mondän und frei von jeglichem Massentourismus. Dennoch findet man hier für einen Urlaub alles, was das Herz begehrt, von guten Restaurants, über Freizeitmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten bis hin zu hervorragenden Hotels mit gutem Service. Bei all dem steht jedoch nicht exklusiver Luxus sondern Natürlichkeit an erster Stelle. Dies wird schon dadurch ersichtlich, dass...
read more

Luxusurlaub in exclusiven Hotels in Italien

Exklusive Hotels, traumhafte Sandstrände und wundervolle Urlaubstage – das alles gibt es in Süditalien. Hier kann man sich am Strand oder im Hotel entspannen oder auch die Umgebung erkunden. Angenehm milde Temperaturen machen auch Ausflüge in das Innere der Region Kampanien oder auf eine der Inseln im Golf von Neapel zu einem herrlichen Urlaubserlebnis. Neapel bei Nacht So gesehen bieten sich gerade im Golf von Neapel hervorragende Möglichkeiten für einen exklusiven Urlaub in Süditalien. Im Golf von Neapel befinden sich die Inseln Capri, Procida und Ischia, welche alle drei wunderbare Urlaubsziele...
read more

Urlaub auf der Insel Capri

Die Sonne, die bei Capri im Meer versinkt ist ein Sinnbild von Romantik und Schönheit, die sogar Titel von Liedern zierte und das widerspiegelt, wofür die Insel im Golf von Neapel, nur 30 Kilometer südlich der gleichnamigen Großstadt gelegen, berühmt ist. Schon die Römer kannten die Insel und wussten ihre Reize zu schätzen. So wurde die Insel zu einem beliebten Erholungsort für die dortige High Society – ja sogar für wenige Jahre der offizielle Regierungssitz des Römischen Reiches. Zwar durchlebte die Insel nach dem Untergang des Imperiums einige Jahrhunderte einen eher vergessenen...
read more

Die Gemeinde Capri

Die Kommune Capri ist die größere und berühmtere der beiden Gemeinden auf der capresischen Insel und entsprechend auch touristischer und internationaler ausgelegt. Schon die reicheren Römer siedelten vor Allem in dem Ort an der Ostküste des Eilandes an, wodurch hier heute noch mehr historische Zeugnisse zu finden sind als in der Nachbarschaft. Ein herrliches Beispiel antiker Architektur bieten auf alle Fälle die Ruinen der Villa Jovis, die einst Kaiser Tiberius gehörte und diesen während der wenigen Jahre Regierungszeit, die er auf Capri verbrachte – und somit den Ort zum Regierungssitz...
read more

Die Gemeinde Anacapri

Die Gemeinde Anacapri befindet sich im Westen der Insel, auf einer Höhe von 275 Metern über dem Meeresspiegel. Sie gilt als ganz besondere Schönheit des Eilands, welche jedoch weniger international und mondän geprägt ist als ihre Schwestergemeinde Capri und auch etwas weniger berühmt ist. Ihr Charme ist dennoch bezaubernd und Besucher können immer wieder kleine und große Sehenswürdigkeiten entdecken, die die Einmaligkeit der Gegend widerspiegeln. Sei es ein Spaziergang durch die historische Altstadt entlang der kleinen, weißen Häuser, die die engen Straßen säumen und aus der Stadt...
read more

Ein Ausflug nach Neapel

Bei einem Urlaub auf Capri bietet es sich an, die Metropole Neapel zu besuchen. Ganz gleich, ob ein Tagesausflug oder eine Wochenendreise geplant ist – die lebendige und reizvolle Hafenstadt, am Fuße des Vesuvs, ist einen Abstecher wert. In nur 75 Minuten ist Neapel von Capri aus mit der Fähre zu erreichen. Noch schneller geht es mit dem Tragflügelboot, schon nach einer Fahrzeit von etwa 45 Minuten legen die Boote in der Hauptstadt von Kampanien an. Das mediterrane Klima, die herrliche Lage am Meer und die geschichtsträchtigen Schauplätze machen die Stadt zu einem Besuchermagneten. Die bewegende...
read more